Eine Monteurunterkunft entsteht

12.02.2019

Der Markt für Monteurzimmer wächst stetig und immer mehr Vermieter erkennen die Potentiale dieser Form der Vermietung. Der Erfolg unseres Portals und Vermieter-Ratgebers spricht hier auch eine deutliche Sprache. Umso mehr freuen wir uns wenn Vermieter diese Wachstumschancen nutzen. So etwa bei einem kommenden Großvermieter an Monteure und Privatreisende im osthessischen Hosenfeld bei Fulda.

Monteurunterkunft Schrimpf in Hosenfeld

Die Schrimpf GmbH lässt derzeit eine ehemalige Unterkunft für Geflüchtete zu einer umfangreichen Bleibe mit Monteurzimmern umrüsten. Die Unterkunft bietet dabei alle notwendigen Ausstattungsmerkmale sowie einen optimalen Schnitt für den Aufenthalt von größeren Gruppen.

 Küche in der Monteurunterkunft SchrimpfWLAN in der Monteurunterkunft Schrimpf

Das Haus teilt sich in drei Wohnungen mit über 30 (Einzel)Betten auf und bietet Aufenthaltsräume, moderne Küchenausstattung, saubere Bäder, flächendeckendes WLAN sowie praktische Spintschränke.

Aufenthaltsraum in der Monteurunterkunft Schrimpf

Wir werden wieder einen Blick nach Hosenfeld werfen wenn dieses interessante Beispiel für Monteurzimmer-Vermietung im größeren Maßstab eröffnet. Bis dahin wünschen wir den Vermietern einen erfolgreichen Start und freuen uns über einen neuen Stern am Monteurzimmer-Himmel.

Presse­kontakt

Felix Böhm
Leitung Marketing & PR
mein-Monteurzimmer.de

Weimarer Straße 21
36039 Fulda

Telefon­nummer
+49 661 – 29 19 14 13
Faxnummer
+49 661 - 29 19 14 20
E-Mail­adresse
presse@mein-Monteurzimmer.de

Downloads

  • Illustration der Geschäftsführer

  • JPG
  • PNG
Nach oben