Der Montage-Reiseführer Berlin

Nach der Arbeit das Vergnügen: Was tun mit einem freien Tag in Berlin?

Auf Montage in der Hauptstadt? Etwas Besseres kann einem Handwerker bei einem Arbeitseinsatz eigentlich gar nicht passieren. Berlin ist die wohl faszinierendste und zugleich aufregendste Stadt, in die es einen Monteur verschlagen kann. Geprägt von Wiedervereinigung, Bauboom und zahlreichen unterschiedlichen Kulturen gibt es in der Metropole an jeder Ecke etwas Neues zu entdecken. Ganz egal, ob man während des Arbeitseinsatzes einen ganzen freien Tag hat oder sich nur für ein Feierabendbier ins Berliner Nachtleben stürzt – langweilig wird's hier nie!

Der Montage-Reiseführer Berlin
Vormittag in Berlin

Startpunkt Hauptbahnhof: Auf Entdeckungstour in Berlin

Das geht schon am Hauptbahnhof los, den viele Handwerker auf ihrer Reise nach Berlin wohl als erstes zu Gesicht bekommen. Noch bevor das Monteurzimmer in Berlin angesteuert wird, gibt es hier einiges zu sehen. Er ist der größte Kreuzungsbahnhof Europas und bringt jeden Neuankömmling allein deswegen schon zum Staunen. Die moderne Architektur und die zahlreichen Geschäfte tun ihr Übriges.
Für Monteure, die Berlin zu Fuß oder per Bahn erkunden wollen, ist der Berliner Hauptbahnhof außerdem der perfekte Startpunkt für eine kleine Sightseeing-Tour. In wenigen Minuten ist man von hier ins Regierungsviertel gelaufen, wo unter anderem der Reichstag zu einem kurzen Besuch einlädt. Der darf bei einem Aufenthalt in der Hauptstadt auf keinen Fall fehlen! Vor allem die spektakuläre Kuppel und die Besucherterrasse auf dem Dach des Gebäudes sind einen Besuch wert. Von hier oben hat man einen tollen Blick über Berlin – die Spree, die Hochhäuser am Potsdamer Platz und das Brandenburger Tor sind nur einige der Dinge, die man vom Dach des Reichtags aus sehen kann.

Mittag in Berlin

Zum Nachmittagscafé in 368 Meter Höhe

Und genau dorthin sollte man auf jeden Fall einen Abstecher machen, wenn man auf Montage einige freie Stunden hat. Kein anderes Wahrzeichen symbolisiert die Stadt so sehr wie das Brandenburger Tor. Nicht nur, weil es auf den deutschen 10-, 20- und 50-Cent-Münzen zu sehen ist, sondern auch weil es das Tor von West nach Ost und somit wichtiger Schauplatz der Geschichte des geteilten Landes ist.
Zu Fuß geht es dann weiter auf den Boulevard Unter den Linden, auf dem Cafés und Restaurant zu einer kleinen Verschnaufpause einladen, bevor es weiter ins Getümmel der Großstadt geht. Stillsitzen ist schließlich nur etwas für die wenigsten Monteure, oder? Nur ca. 30 Gehminuten entfernt wartet bereits die nächste Sehenswürdigkeit: Der Alexanderplatz mit der höchsten Aussichtsplattform Berlins. Vom 368 Meter hohen Fernsehturm aus hat man einen weitläufigen Blick bis ins Umland der Hauptstadt. Im Panoramacafé kann man anschließend hoch oben über den Dächern Berlins Eis schlecken und Café schlürfen und sich dann gestärkt auf den Weg zum nächsten Ort machen, den man bei einem Aufenthalt in der Hauptstadt unbedingt gesehen haben muss. Weniger als zwei Kilometer entfernt liegt der Gendarmenmarkt, der schönste Platz Berlins. Im Winter findet hier – zwischen Deutschem Dom, Französischen Dom und Konzerthaus – ein bezaubernder Weihnachtsmarkt, im Sommer ein Konzert nach dem anderen statt. Wer die zwei Kilometer nicht zu Fuß laufen will, der kann auch einfach in die S-Bahn springen. Die verkehrt in Berlin nämlich fast im Minutentakt. Und auch der Weg in eine der vielen von mein-Monteurzimmer.de empfohlenen Monteurunterkünfte ist mit der S-Bahn kein Problem.
Wer vorher noch ein bisschen Geschichte schnuppern will, der kann in 750 Metern Entfernung den bekanntesten Kontrollpunkt des ehemaligen Grenzübergangs besuchen: den Checkpoint Charly auf der Friedrichstraße.

Nachmittag in Berlin

Nach harter Arbeit in der Hauptstadt entspannen

Man sieht also: Berlin strotzt nur so vor Möglichkeiten, wie man einen freien Tag während eines Arbeitseinsatzes verbringen kann. Und auch, wenn die Monteurunterkunft in Berlin noch so schön ist, den ganzen Tag drinnen zu verbringen, wäre eine Schande in so einer tollen Stadt wie Berlin. In der Metropole warten unzählige Sehenswürdigkeiten, Bars, Einkaufsstraßen und schöne Plätze darauf entdeckt zu werden. Aber auch wer sich nach einem anstrengenden Tag auf dem Bau einfach treiben lassen will, kann in Berlin eine Menge entdecken. Wer zum Beispiel Kunst sehen will, muss nicht mal ins Museum: In vielen Stadtteilen haben Künstler an Fassaden, Häuserwänden und auf Gehwegen bleibende Kunstwerke geschaffen. Und auch wer einfach mal die Füße hochlegen und entspannen will, kommt in der Hauptstadt voll auf seine Kosten. Bei schönem Wetter laden zahlreiche Parks dazu ein: Der Volkspark im Stadtteil Friedrichshain, der Große Tiergarten und der Mauerpark sind nur drei der zahlreichen Möglichkeiten.

Abend in Berlin

Die Hotspots für ein Feierabendbier

Wenn sich dann langsam die Nacht über die Hauptstadt legt, muss die Sightseeing-Tour nach lange nicht zu Ende sein. Das futuristische Sony Center am Potsdamer Platz ist bei Nacht auf jeden Fall einen kleinen Abstecher wert. Oder wie wäre es damit, den langen Arbeitstag mit einem Feierabendbier in einer der vielen Kultkneipen in Berlins Szenevierteln  ausklingen zu lassen? Die Hauptstadt bietet eine riesengroße Auswahl an Bars, Clubs und Kneipen, um den Tag gebührend zu beenden. Besonders in den Friedrichshain oder Neukölln kann sich das Nachtleben wirklich sehen lassen! Hier warten zahlreiche Kneipen und Bars darauf, dass sich durstige Handwerker an ihre Theken verirren.

Weitere Montage-Reiseführer im Überblick

Der Montage-Reiseführer Hamburg

Montage-Reiseführer Hamburg - mein-Monteurzimmer.de

Die wunderschöne Hansestadt macht zu jedem Zeitpunkt des Tages Spaß. Ob morgens am kultigen Fischmarkt, mittags auf den eindrucksvollen Landungsbrücken oder abends mitten in der modernen Hafencity; in Hamburg ist immer was los! Welche weiteren Hotspots Sie in Hamburg definitiv nicht verpassen sollten, können Sie hier nachlesen.

Zum Reiseführer

Der Montage-Reiseführer München

Montage-Reiseführer München- mein-Monteurzimmer.de

Im Land der Bayern sind die Möglichkeiten grenzenlos. Ganz besonders gilt das natürlich für die Landeshauptstadt. In München ist einfach für jeden Geschmack was dabei: Ob gastronomisch, wirtschaftlich oder künstlerisch; die Weltstadt an der Isar ist in vielen Punkten spitzenmäßig. Aber wo genau, das verraten wir Ihnen hier.

Zum Reiseführer

Der Montage-Reiseführer Köln

Montage-Reiseführer Köln - mein-Monteurzimmer.de

In der Dommetropole verbinden sich modernes Großstadtflair und rheinische Gemütlichkeit. Eine einzigartige Mischung. Egal ob im Karneval oder beim Kölsch in geselliger Runde. Köln hat etwas Magisches und zieht jeden in seinen Bann. Wo's die beste Aussicht und interessantesten Sehenswürdigkeiten der Stadt gibt, verraten wir Ihnen hier.

Zum Reiseführer

Der Montage-Reiseführer Frankfurt am Main

Montage-Reiseführer Frankfurt - mein-Monteurzimmer.de

Die Stadt am Main lädt zum Verweilen ein. In Mainhattan wird ein freier Tag für Monteure bestimmt nicht langweilig. Relaxen am Main, Shopping in der Zeil oder ein Schöbbsche Ebbelwoi in einem der traditionsreichen Apfelweinlokale – Frankfurt macht Spaß und bleibt im Gedächtnis.

Zum Reiseführer

Der Montage-Reiseführer Stuttgart

Montage-Reiseführer Stuttgart - mein-Monteurzimmer.de

Entspannen in der schwäbischen Metropole! Hier bringt man nicht nur Bahnhöfe unter die Erde, sondern befördert Friedhofsbesucher mit der Bahn und bringt Bundespräsidenten in Schlössern auf die Welt. Sie fragen sich jetzt was das eigentlich soll und wo sich das alles entdecken lässt? Lesen Sie selbst!

Zum Reiseführer

Der Montage-Reiseführer Hannover

Montage-Reiseführer Hannover - mein-Monteurzimmer.de

Die Messestadt Hannover ist ein Erlebnis! Die Niedersächsische Metropole kann mit Superlativen aufwarten, wie dem weltgrößten Messegelände, Deutschlands größtem Konzertsaal oder dem größten Schützenfest der Welt. Und für Kulturliebhaber gibt's auch noch Museen über Küchen, Bunker und, Achtung, Hämmer! Also alles was das Monteurherz begehrt!

Zum Reiseführer

Der Montage-Reiseführer Düsseldorf

Montage-Reiseführer Düsseldorf- mein-Monteurzimmer.de

Rheinische Tradition und kulturelle Extraklasse - das ist Düsseldorf. Ob in Sachen Mode, Kunst oder Kultur! Die rheinische Weltstadt kann auf all diesen Feldern mit den Metropolen dieser Erde mithalten. Wer das Glück hat und einen arbeitsfreien Tag in Düsseldorf verbringt, der erfährt in unserer neuesten Reiseführer-Episode wohin sein Weg in Düsseldorf führen sollte!

Zum Reiseführer

Der Montage-Reiseführer Kiel

Montage-Reiseführer Kiel - mein-Monteurzimmer.de

Kiel ist mehr als Sprotten und Schiffe! Die Stadt im hohen Norden kann mit den deutschen Metropolen locker mithalten. Hier feiert man das größte Segelsportereignis der Welt, bejubelt den deutschen Handball-Rekordmeister und kann den Endpunkt einer der meistbefahrenen künstlichen Wasserstraßen der Welt vorfinden. Kiel hat also Superlative satt! Und hier verraten wir Ihnen was Sie sonst noch alles entdecken können.

Zum Reiseführer

Der Montage-Reiseführer Dortmund

Montage-Reiseführer Dortmund- mein-Monteurzimmer.de

Der Pott lebt! In Dortmund steppt der Bär und rollt der Ball. Schwarz-gelbe Euphorie durchzieht die Stadt an Spieltagen des BVB und auch sonst ist in der Ruhrpottstadt so einiges los. Eins ist auf jeden Fall klar, dem Charme dieser ehemaligen Bergbaumetropole erliegt man sofort!

Zum Reiseführer
Nach oben