Monteurzimmer - Die Unterkunft der Zukunft

Der Markt der Monteurzimmervermietung hat besonders durch politische und wirtschaftliche Umwälzungen enormen Auftrieb erfahren. Aufgrund der Globalisierung und des veränderten Arbeitsmarktes kann es sich heutzutage kaum mehr ein Unternehmen leisten, das Einsatzgebiet auf den heimischen Standort zu beschränken. Mit der EU-Osterweiterung und der damit verbundenen Arbeitnehmerfreizügigkeit im Jahr 2011 ist die Zuwanderung von Arbeitskräften aus osteuropäischen Ländern nach Deutschland stark gewachsen (siehe Abbildung 1).

Diese Öffnung des Arbeitsmarktes ist ein entscheidender Faktor für einen dauerhaft wachsenden Bedarf an preiswertem Wohnraum auf Zeit. Die Nachfrage an Monteurzimmern, also Unterkünften, die sich hinsichtlich der Ausstattung und des Preisniveaus vorwiegend an diese Zielgruppe richten, wird also zwangsläufig zunehmen.

Die Entwicklung der Beschäftigten aus den neuen EU-Mitgliedstaaten (ohne Rumänien und Bulgarien) in Deutschland

Abbildung 1: Die Entwicklung der Beschäftigten aus den neuen EU-Mitgliedstaaten (ohne Rumänien und Bulgarien) in Deutschland
Quelle: Eigene Darstellung in Anlehnung an: „Auswirkungen der Arbeitnehmerfreizügigkeit und der EU-Schuldenkrise auf den deutschen Arbeitsmarkt“: Eine Hintergrundinformation der Bundesagentur für Arbeit (Stand Mai 2014)

Doch welche Daten können diesen Trend noch zusätzlich bestätigen? Ein Blick auf die Relevanz und zukünftige Entwicklung des Begriffs „Monteurzimmer“ in der weltweit führenden Suchmaschine Google liefert die Antwort. In den letzten Jahren konnte ein starker Anstieg dieses Suchbegriffs verzeichnet werden, und dieser Trend setzt sich zusehends nach oben fort.

Die folgende Abbildung 2 zum Suchvolumen des Suchbegriffs „Monteurzimmer“ vom Google-Dienst „Google Trends” verdeutlicht diesen rasanten Verlauf über einen Zeitraum von beinahe zehn Jahren.1

Die Entwicklung des Suchvolumens des Begriffs „Monteurzimmer“ im Zeitverlauf

Abbildung 2: Die Entwicklung des Suchvolumens des Begriffs „Monteurzimmer“ im Zeitverlauf
Quelle: Google Trends (https://www.google.de/trends/)

In Abbildung 2 wird vor allem deutlich, dass immer nur gegen Jahresende die Nachfrage einen saisonbedingten Ausschlag nach unten zeigt und wiederum zu Jahresbeginn einen Zuwachs verzeichnet. Beide Abbildungen zeigen darüber hinaus eine sprunghafte Zunahme genau ab dem Jahr 2011, dem Zeitpunkt der uneingeschränkten Arbeitnehmerfreizügigkeit.

Im Gegensatz zu Suchbegriffen wie „Ferienwohnung” oder „Hotel” ist der Suchbegriff „Monteurzimmer” gegenwärtig noch wenig umkämpft. Doch der Trend zeigt hier eindeutig nach oben, und es wäre keine Überraschung, wenn sich der Suchbegriff „Monteurzimmer“ in den nächsten Jahren an die gängigen Unterkunftskategorien Stück für Stück annähert.

Da die Bundesregierung zwischen 2017 und 2030 über 265 Milliarden Euro in die deutsche Infrastruktur investieren will, dürfte die Zahl an Monteuren nicht kleiner, sondern umso größer werden. Und ein großer Teil dieser Arbeitskräfte wird in der Nähe ihrer Arbeitsstätten günstige Unterkünfte benötigen.2 Ungeachtet dessen ist auch im privaten Sektor ein Bauboom aufgrund der andauernden Niedrigzinspolitik zu beobachten.

Dieses stetig wachsende Suchvolumen sollten Sie unbedingt für sich nutzen. Sie als Vermieter, der sich bereits heute auf diese Form der Vermietung spezialisiert, können nämlich in gewisser Weise von dieser aktuell noch stiefmütterlichen Behandlung profitieren. Noch führt etwa der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA Bundesverband) die Kategorie „Monteurzimmer“ nicht als Beherbergungsgewerbe in der Auflistung seiner Betriebsarten auf. Doch je bekannter diese Betriebsart in Zukunft wird, umso größer wird der Anteil an Interessenten sein. Und mit dieser wachsenden Nachfrage steigen natürlich auch die zu erwartenden Einnahmequellen.
Erfahrene Vermieter, die sich mit ihren Unterkünften zu diesem Zeitpunkt bereits am Markt etabliert haben, dürften dann in diesem Geschäft ganz vorne mit dabei sein.
 

Quellen:

1  Vgl. Google Trends (2016): Suchbegriff „Monteurzimmer“, in: https://www.google.de/trends/explore#q=monteurzimmer, abgerufen am 06.11.2016.
2  Vgl. BMVI (2016): Bundesverkehrswegeplan 2030 des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, in: http://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Anlage/VerkehrUndMobilitaet/BVWP/bvwp-2030-zusammenfassung.pdf?__blob=publicationFile, abgerufen am: 30.08.2016.

Weitere interessante Artikel aus der Rubrik "Grundsätzliche Informationen für Vermieter":

Dieser Artikel soll Ihnen ein Verständnis von der Mentalität der Gäste Ihrer Monteurzimmer näherbringen. Nicht selten werden in diesem Zusammenhang viele Klischees verbreitet. Davon sollten Sie sich aber nicht beeindrucken lassen sondern vielmehr die Vorteile dieser Zielgruppe berücksichtigen.

Mehr erfahren

Sie haben sich dazu entschieden, Ihre leer stehende oder zu vermietende Unterkunft zukünftig vorwiegend an Monteure zu vermieten? Dann sollten Sie sich vorab eine Vorstellung von den Ansprüchen und Bedürfnissen dieser Zielgruppe machen.

Mehr erfahren

Ein Monteurzimmer unterscheidet sich in einigen Punkten von normalen Ferienwohnungen. Damit Sie Ihre Unterkunft optimal an Monteure vermieten können, geben wir Ihnen einige Tipps hinsichtlich der Ausstattung Ihrer Monteurzimmer.

Mehr erfahren

Bevor Sie sich über eine Monteurzimmervermietung nähere Gedanken machen, sollten Sie sich vorab über die Rechtmäßigkeit einer Vermietung von Wohnraum in Ihrer Stadt oder Gemeinde informieren.

Mehr erfahren

Monteurzimmer, diesen Begriff hat der eine oder andere von Ihnen vermutlich schon einmal gehört, aber nie so genau darüber nachgedacht, was darunter eigentlich zu verstehen ist.

Mehr erfahren

Unser Tipp: Der Vermieter-Ratgeber als Buch

Mein Monteurzimmer als Renditeobjekt

Viele Vermieter sind mit den wichtigsten Fragen der Monteurzimmer-Branche nicht ausreichend vertraut. Mit unserem Buch, dem Vermieter-Ratgeber „mein Monteurzimmer als Renditeobjekt“ haben Sie nun immer die passende Antwort zur Hand.

Das Buch liefert Ihnen viele weiterführende Informationen zur Monteurzimmervermietung und hilft Ihnen wichtige Fragen zu klären:

  • Bin ich umsatzsteuerpflichtig?
  • Mit welchen Methoden erziele ich eine höhere Auslastung?
  • Welche Mittel muss ich einsetzen, um meine Renditechancen zu erhöhen?
  • Wie kann ich mich vor Abmahnungen effektiv schützen?
  • Muss ich den Rundfunkbeitrag für meine Monteurzimmer bezahlen?
  • …und vieles mehr!

Profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung im Bereich der Monteurzimmer-Vermietung und sichern Sie sich Ihr Exemplar.   

Unser Vermieter-Ratgeber ist für Sie bei amazon als Taschbuch (19,99€) oder Kindle-Version (9,99€) verfügbar.

Hier geht's zum Buch! (bitte klicken)

Mein Monteurzimmer als Renditeobjekt

Weitere Informationen zur Monteur­zimmer­vermietung

Grundsätzliche Informationen für Vermieter

Informationen für Monteurzimmer-Vermieter - mein-Monteurzimmer.de

Hier geben wir Antworten auf alle wichtigen Fragen zur Vermietung von Monteurzimmern und Monteurwohnungen.

Mehr Informationen

Monteurzimmer als Renditeobjekt

Monteurzimmer als Renditeobjekt - mein-Monteurzimmer.de

Kann man mit Monteurzimmern wirklich Geld verdienen? Wir zeigen Ihnen, wie es geht!

Mehr Informationen

Steuern & Recht

Steuern & Recht - Monteurzimmervermietung

In dieser Rubrik informieren wir über rechtliche sowie steuerliche Aspekte bei der Vermietung einer Monteurunterkunft.

Mehr Informationen

Vertragliches & Verwaltungsaufgaben

Empfehlungen für Ihre Monteurunterkunft - mein-Monteurzimmer.de

Alles Wichtige rund um vertragliche Dinge und Verwaltungsthemen finden Sie in dieser Rubrik.

Mehr Informationen

Tipps & Tricks für Ihre Monteurunterkunft

Tipps & Tricks für die Monteurzimmervermietung - mein-Monteurzimmer.de

Hier geben wir Ihnen zahlreiche nützliche Tipps, um Ihre Unterkunft zum idealen Monteurzimmer zu machen.

Mehr Informationen

Empfehlungen für Ihre Monteurunterkunft

Empfehlungen für Ihre Monteurunterkunft - mein-Monteurzimmer.de

In dieser Rubrik geben wir wertvolle Empfehlungen, z.B. zu der Ausstattung einer Monteurunterkunft.

Mehr Informationen

Hinweis

Unsere Artikel und Empfehlungen wurden mit großer Sorgfalt recherchiert und verfasst. Bitte beachten Sie, dass wir jedoch keine Gewähr für Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit übernehmen können.
Für eventuelle Schäden oder Mängel, die aus der Benutzung dieser Beiträge, Artikel oder Empfehlungen entstehen, übernehmen wir keine Haftung.

Nach oben
Informationen für Vermieter | Vermieter-Ratgeber | mein-Monteurzimmer

Monteurzimmer - Die Unterkunft der Zukunft

Der Markt der Monteurzimmervermietung hat besonders durch politische und wirtschaftliche Umwälzungen enormen Auftrieb erfahren. Aufgrund der Globalisierung und des veränderten Arbeitsmarktes kann es sich heutzutage kaum mehr ein Unternehmen leisten, das Einsatzgebiet auf den heimischen Standort zu beschränken. Mit der EU-Osterweiterung und der damit verbundenen Arbeitnehmerfreizügigkeit im Jahr 2011 ist die Zuwanderung von Arbeitskräften aus osteuropäischen Ländern nach Deutschland stark gewachsen (siehe Abbildung 1).

Diese Öffnung des Arbeitsmarktes ist ein entscheidender Faktor für einen dauerhaft wachsenden Bedarf an preiswertem Wohnraum auf Zeit. Die Nachfrage an Monteurzimmern, also Unterkünften, die sich hinsichtlich der Ausstattung und des Preisniveaus vorwiegend an diese Zielgruppe richten, wird also zwangsläufig zunehmen.

Die Entwicklung der Beschäftigten aus den neuen EU-Mitgliedstaaten (ohne Rumänien und Bulgarien) in Deutschland

Abbildung 1: Die Entwicklung der Beschäftigten aus den neuen EU-Mitgliedstaaten (ohne Rumänien und Bulgarien) in Deutschland
Quelle: Eigene Darstellung in Anlehnung an: „Auswirkungen der Arbeitnehmerfreizügigkeit und der EU-Schuldenkrise auf den deutschen Arbeitsmarkt“: Eine Hintergrundinformation der Bundesagentur für Arbeit (Stand Mai 2014)

Doch welche Daten können diesen Trend noch zusätzlich bestätigen? Ein Blick auf die Relevanz und zukünftige Entwicklung des Begriffs „Monteurzimmer“ in der weltweit führenden Suchmaschine Google liefert die Antwort. In den letzten Jahren konnte ein starker Anstieg dieses Suchbegriffs verzeichnet werden, und dieser Trend setzt sich zusehends nach oben fort.

Die folgende Abbildung 2 zum Suchvolumen des Suchbegriffs „Monteurzimmer“ vom Google-Dienst „Google Trends” verdeutlicht diesen rasanten Verlauf über einen Zeitraum von beinahe zehn Jahren.1

Die Entwicklung des Suchvolumens des Begriffs „Monteurzimmer“ im Zeitverlauf

Abbildung 2: Die Entwicklung des Suchvolumens des Begriffs „Monteurzimmer“ im Zeitverlauf
Quelle: Google Trends (https://www.google.de/trends/)

In Abbildung 2 wird vor allem deutlich, dass immer nur gegen Jahresende die Nachfrage einen saisonbedingten Ausschlag nach unten zeigt und wiederum zu Jahresbeginn einen Zuwachs verzeichnet. Beide Abbildungen zeigen darüber hinaus eine sprunghafte Zunahme genau ab dem Jahr 2011, dem Zeitpunkt der uneingeschränkten Arbeitnehmerfreizügigkeit.

Im Gegensatz zu Suchbegriffen wie „Ferienwohnung” oder „Hotel” ist der Suchbegriff „Monteurzimmer” gegenwärtig noch wenig umkämpft. Doch der Trend zeigt hier eindeutig nach oben, und es wäre keine Überraschung, wenn sich der Suchbegriff „Monteurzimmer“ in den nächsten Jahren an die gängigen Unterkunftskategorien Stück für Stück annähert.

Da die Bundesregierung zwischen 2017 und 2030 über 265 Milliarden Euro in die deutsche Infrastruktur investieren will, dürfte die Zahl an Monteuren nicht kleiner, sondern umso größer werden. Und ein großer Teil dieser Arbeitskräfte wird in der Nähe ihrer Arbeitsstätten günstige Unterkünfte benötigen.2 Ungeachtet dessen ist auch im privaten Sektor ein Bauboom aufgrund der andauernden Niedrigzinspolitik zu beobachten.

Dieses stetig wachsende Suchvolumen sollten Sie unbedingt für sich nutzen. Sie als Vermieter, der sich bereits heute auf diese Form der Vermietung spezialisiert, können nämlich in gewisser Weise von dieser aktuell noch stiefmütterlichen Behandlung profitieren. Noch führt etwa der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA Bundesverband) die Kategorie „Monteurzimmer“ nicht als Beherbergungsgewerbe in der Auflistung seiner Betriebsarten auf. Doch je bekannter diese Betriebsart in Zukunft wird, umso größer wird der Anteil an Interessenten sein. Und mit dieser wachsenden Nachfrage steigen natürlich auch die zu erwartenden Einnahmequellen.
Erfahrene Vermieter, die sich mit ihren Unterkünften zu diesem Zeitpunkt bereits am Markt etabliert haben, dürften dann in diesem Geschäft ganz vorne mit dabei sein.
 

Quellen:

1  Vgl. Google Trends (2016): Suchbegriff „Monteurzimmer“, in: https://www.google.de/trends/explore#q=monteurzimmer, abgerufen am 06.11.2016.
2  Vgl. BMVI (2016): Bundesverkehrswegeplan 2030 des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, in: http://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Anlage/VerkehrUndMobilitaet/BVWP/bvwp-2030-zusammenfassung.pdf?__blob=publicationFile, abgerufen am: 30.08.2016.

Weitere interessante Artikel aus der Rubrik "Grundsätzliche Informationen für Vermieter":

Dieser Artikel soll Ihnen ein Verständnis von der Mentalität der Gäste Ihrer Monteurzimmer näherbringen. Nicht selten werden in diesem Zusammenhang viele Klischees verbreitet. Davon sollten Sie sich aber nicht beeindrucken lassen sondern vielmehr die Vorteile dieser Zielgruppe berücksichtigen.

Mehr erfahren

Sie haben sich dazu entschieden, Ihre leer stehende oder zu vermietende Unterkunft zukünftig vorwiegend an Monteure zu vermieten? Dann sollten Sie sich vorab eine Vorstellung von den Ansprüchen und Bedürfnissen dieser Zielgruppe machen.

Mehr erfahren

Ein Monteurzimmer unterscheidet sich in einigen Punkten von normalen Ferienwohnungen. Damit Sie Ihre Unterkunft optimal an Monteure vermieten können, geben wir Ihnen einige Tipps hinsichtlich der Ausstattung Ihrer Monteurzimmer.

Mehr erfahren

Bevor Sie sich über eine Monteurzimmervermietung nähere Gedanken machen, sollten Sie sich vorab über die Rechtmäßigkeit einer Vermietung von Wohnraum in Ihrer Stadt oder Gemeinde informieren.

Mehr erfahren

Monteurzimmer, diesen Begriff hat der eine oder andere von Ihnen vermutlich schon einmal gehört, aber nie so genau darüber nachgedacht, was darunter eigentlich zu verstehen ist.

Mehr erfahren

Unser Tipp: Der Vermieter-Ratgeber als Buch

Mein Monteurzimmer als Renditeobjekt

Viele Vermieter sind mit den wichtigsten Fragen der Monteurzimmer-Branche nicht ausreichend vertraut. Mit unserem Buch, dem Vermieter-Ratgeber „mein Monteurzimmer als Renditeobjekt“ haben Sie nun immer die passende Antwort zur Hand.

Das Buch liefert Ihnen viele weiterführende Informationen zur Monteurzimmervermietung und hilft Ihnen wichtige Fragen zu klären:

  • Bin ich umsatzsteuerpflichtig?
  • Mit welchen Methoden erziele ich eine höhere Auslastung?
  • Welche Mittel muss ich einsetzen, um meine Renditechancen zu erhöhen?
  • Wie kann ich mich vor Abmahnungen effektiv schützen?
  • Muss ich den Rundfunkbeitrag für meine Monteurzimmer bezahlen?
  • …und vieles mehr!

Profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung im Bereich der Monteurzimmer-Vermietung und sichern Sie sich Ihr Exemplar.   

Unser Vermieter-Ratgeber ist für Sie bei amazon als Taschbuch (19,99€) oder Kindle-Version (9,99€) verfügbar.

Hier geht's zum Buch! (bitte klicken)

Mein Monteurzimmer als Renditeobjekt

Weitere Informationen zur Monteur­zimmer­vermietung

Grundsätzliche Informationen für Vermieter

Informationen für Monteurzimmer-Vermieter - mein-Monteurzimmer.de

Hier geben wir Antworten auf alle wichtigen Fragen zur Vermietung von Monteurzimmern und Monteurwohnungen.

Mehr Informationen

Monteurzimmer als Renditeobjekt

Monteurzimmer als Renditeobjekt - mein-Monteurzimmer.de

Kann man mit Monteurzimmern wirklich Geld verdienen? Wir zeigen Ihnen, wie es geht!

Mehr Informationen

Steuern & Recht

Steuern & Recht - Monteurzimmervermietung

In dieser Rubrik informieren wir über rechtliche sowie steuerliche Aspekte bei der Vermietung einer Monteurunterkunft.

Mehr Informationen

Vertragliches & Verwaltungsaufgaben

Empfehlungen für Ihre Monteurunterkunft - mein-Monteurzimmer.de

Alles Wichtige rund um vertragliche Dinge und Verwaltungsthemen finden Sie in dieser Rubrik.

Mehr Informationen

Tipps & Tricks für Ihre Monteurunterkunft

Tipps & Tricks für die Monteurzimmervermietung - mein-Monteurzimmer.de

Hier geben wir Ihnen zahlreiche nützliche Tipps, um Ihre Unterkunft zum idealen Monteurzimmer zu machen.

Mehr Informationen

Empfehlungen für Ihre Monteurunterkunft

Empfehlungen für Ihre Monteurunterkunft - mein-Monteurzimmer.de

In dieser Rubrik geben wir wertvolle Empfehlungen, z.B. zu der Ausstattung einer Monteurunterkunft.

Mehr Informationen

Hinweis

Unsere Artikel und Empfehlungen wurden mit großer Sorgfalt recherchiert und verfasst. Bitte beachten Sie, dass wir jedoch keine Gewähr für Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit übernehmen können.
Für eventuelle Schäden oder Mängel, die aus der Benutzung dieser Beiträge, Artikel oder Empfehlungen entstehen, übernehmen wir keine Haftung.

Nach oben