mein-monteurzimmer - logo - bildmarke
mein-monteurzimmer - wortmarkemein-monteurzimmer - Claim
Monteurzimmer
in Leipzig
110830 | Daniel's  Monteur- und Ferienwohnung in Leipzig
Daniel's Monteur- und Ferienwohnung
Fregestraße 7
04105 Leipzig
Entfernung: 2.2km
Art der Unterkunft
Anzahl
Verfügbar
Preis pro Person für eine Nacht
  •   EZ
  • 1
  •  
  • 20,00 €
  •   DZ
  • 4
  •  
  • 20,00 €
  •   Wohnung
  • 1
  •  
  • 9,29 € bei 14 Personenbelegung
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
110771 | Monteurszimmer / Appartements Lengert-Lehmann in Leipzig in Leipzig
Monteurszimmer / Appartements Lengert-Lehmann in Leipzig
Elsbethstraße 40
04155 Leipzig
Entfernung: 3km
Art der Unterkunft
Anzahl
Verfügbar
Preis pro Person für eine Nacht
  •   EZ
  • 4
  •  
  • 25,00 €
  •   DZ
  • 12
  •  
  • 19,00 €
  •   MBZ
  • 4
  •  
  • 14,67 € im 3 Personenzimmer
  •   Wohnung
  • 2
  •  
  • 9,75 € bei 8 Personenbelegung
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
103627 | Monteurzimmer/Wohnung <br>ab 9,00 € pro Pers. in Leipzig
Monteurzimmer/Wohnung
ab 9,00 € pro Pers.
Lilienstrasse 30
04315 Leipzig
Entfernung: 3.5km
Art der Unterkunft
Anzahl
Verfügbar
Preis pro Person für eine Nacht
  •   EZ
  • 5
  •  
  • 9,00 €
  •   DZ
  • 5
  •  
  • 9,00 €
  •   MBZ
  • 5
  •  
  • 9,00 € im 3 Personenzimmer
  •   Wohnung
  • 5
  •  
  • 9,00 € bei 12 Personenbelegung
105398 | Paradise Village Vermietung Wohnungen und Zimmer in Leipzig
Paradise Village Vermietung Wohnungen und Zimmer
Schirmerstraße 15
04318 Leipzig
Entfernung: 3.9km
Art der Unterkunft
Anzahl
Verfügbar
Preis pro Person für eine Nacht
  •   EZ
  • 3
  •  
  • 25,00 €
  •   DZ
  • 4
  •  
  • 25,00 €
  •   MBZ
  • 1
  •  
  • Preis auf Anfrage!
  •   Wohnung
  • 5
  •  
  • Preis auf Anfrage!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
94776 | Ferienwohnungen Hellmich in Leipzig <br>ab 15 Euro pro Person in Leipzig
Ferienwohnungen Hellmich in Leipzig
ab 15 Euro pro Person
Mockauer Straße 13
04357 Leipzig
Entfernung: 4.2km
Art der Unterkunft
Anzahl
Verfügbar
Preis pro Person für eine Nacht
  •   Wohnung
  • 10
  •  
  • 21,00 € bei 10 Personenbelegung
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Monteurzimmer Leipzig -
Günstige Zimmer an der Weißen Elster

Leipzig ist eine Perle Ostdeutschlands und eine der ältesten Messestädte Europas. Als kreisfreie Großstadt im schönen Freistaat Sachsen bildet Leipzig das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum in Mitteldeutschland. Zusammen mit seiner Nachbarstadt Halle kommt Leipzig auf einen Ballungsraum mit über einer Million Bewohnern. Mittlerweile hat die Sachsenmetropole sogar die Landeshauptstadt Dresden an Einwohnern überholt und erfreut sich auch an stetig wachsenden Besucherzahlen. Als bedeutender Wirtschaftsstandort sind in Leipzig täglich abertausende Geschäftsreisende, Handwerker und Monteure im Einsatz. Viele von iIhnen müssen eine passende Unterkunft für ihren Aufenthalt finden, beispielsweise ein Monteurzimmer. Leipzig hat eine Vielzahl von Privatvermietern, die solche Monteurunterkünfte anbieten. Aber Monteurzimmer sind auch außerhalb der sächsischen Großstadt gefragt. In Leipzig selbst sind über 38.000 Unternehmen bei der Industrie- und Handelskammer gemeldet und über 5.100 Handwerksbetriebe sind in der Stadt ansässig. Schon zu DDR-Zeiten war Leipzig ein Stützpfeiler der Industrieproduktion mit einer Quote von beinahe 10 Prozent. Damalige Hochleistungsbranchen waren die Chemieindustrie, der Braunkohleabbau und die Baumaschinenindustrie. In der Leipziger Tieflandsbucht wurde aber auch intensive Landwirtschaft betrieben.

Die ultimative Messestadt im Osten Deutschlands

Eine große Tradition besitzt Leipzig im Besonderen auch als Messestadt. Schon vor dem Zweiten Weltkrieg war Leipzig ein wichtiges Handelszentrum. Im Mittelalter war die Stadt als Markt und Handelsplatz für Pelze berühmt und legte hier den Grundstein für den zukünftigen Ruf als große Industrie- und Handelsstadt. Aufgrund seiner zentralen Lage ist Leipzig auch gegenwärtig ein Verkehrs- und Logistikzentrum. Der Online-Händler Amazon hat zwei riesige Logistikzentren in Leipzig gebaut und die Postfrachttochter DHL hat ein europäisches Luftdrehkreuz in Betrieb. So konnten Tausende neue Arbeitsplätze in der Region entstehen und der steigenden Verschuldung der Stadt Einhalt geboten werden. Schließlich war durch die Wende die gesamte industrielle Produktion zunächst kollabiert und die wenigsten Unternehmen überlebten die Privatisierungswelle. Ein paar der großen Maschinenbau-Unternehmen konnten sich allerdings behaupten. Unter Ihnen Traditionsunternehmen wie der Eisenbahnkran-Produzent Kirow Adelt GmbH, der Tagebauausrüstungshersteller TAKRAF GmbH oder ein Tochterunternehmen der Heidelberger Druckmaschinen, die Gebrüder Brehmer. Das war zu einem nicht geringen Anteil der hohen öffentlichen Investitionen und Subventionen in die unternehmensnahe Infrastruktur Leipzigs geschuldet. In einem Zeitraum von 15 Jahren, von 1990 bis 2005 wurde etwa eine Dreiviertelmilliarde Euro an Wirtschaftsförderung in Leipzig investiert. Davon floss der größte Teil in Großinvestitionen und nur etwa 81 Millionen Euro in die Technologieförderung.

Allerdings trägt diese Förderung auch schon Früchte. Die Verschuldungsquote der Stadt sinkt allmählich und bis Ende 2030 will Leipzig einen schuldenfreien Haushalt präsentieren. Bis dahin dürften noch einige Projekte und Investitionen in Leipzig vonstatten gehen. Und mit diesen Projekten wird auch die Nachfrage an preisgünstigen Monteurwohnungen in Leipzig weiter wachsen, die immer wieder eine praktische Alternative zu teuren Hotels bieten. Leipziger Monteurzimmer könnten aber auch für so manchen Wochenendurlauber eine Rolle spielen. Ein bequemes Bett, günstige Übernachtungspreise und schnelle Abwicklung der Formalien sind schließlich auch für diese Zielgruppe entscheidend. Leipzig hat definitiv genügend Sehenswürdigkeiten für den einen oder anderen Urlaubstag zu bieten. Wer kennt nicht das berühmte Gewandhausorchester, das älteste bürgerliche Konzertorchester Deutschlands. Oder das Schillerhaus in Gohlis, das Schumann- und Mendelssohn-Haus, die Nikolaikirche, den weltberühmten Thomanerchor, die Leipziger Oper, den Friedens- und Johanna-Park, oder auch die Alte Börse zu Leipzig und der größte Kopfbahnhof Europas. Die Aufzählung spannender Hotspots in Leipzig könnte noch lange fortgeführt werden und für ein Wochenendtrip sollte man sich schon Prioritäten setzen.

Global Player in Sachsen

Wer beruflich nach Leipzig reist wird möglicherweise auch mit dem einen oder anderen Großunternehmen in Kontakt treten. Trotz der schwierigen Ausgangslage nach der Wende konnten sich einige industrielle Global Player in Leipzig ansiedeln. Mit einer der bekanntesten und größten Arbeitgeber sind natürlich Porsche Leipzig mit ca. 2.500 Mitarbeitern und über 800 Dienstleistungsbetrieben und BMW mit insgesamt über 6.500 Mitarbeitern. Durch die beiden Unternehmen zählt Leipzig mittlerweile zu den großen Automobilstandorten in Deutschland. Aber auch Siemens hat sich mit 1.700 Mitarbeitern in Leipzig niedergelassen. Die Unternehmensvielfalt ist in Leipzig generell sehr ausgeprägt. Zahlreiche Kommunikationsunternehmen haben die Stadt als attraktiven Standort entdeckt, darunter Firmen wie Comparex, Softline AG, der Kabelnetzbetreiber Primacom oder der Webportal-Hoster Unister Holding GmbH, mitten in der Innenstadt von Leipzig. Der Kommunikationsdienstleister buw Holding GmbH sitzt ebenfalls in Leipzig und beschäftigt über 1.000 Mitarbeiter. Und auch im Bankensektor kann Leipzig mit den großen Wettbewerbern Frankfurt, München und Stuttgart durchaus mithalten. Neben der Sachsenbank ist die Sparkasse Leipzig eine der größten in den neuen Bundesländern. In wenigen Jahren soll noch die Sächsische Aufbaubank nach Leipzig kommen.

Monteurwohnung auf sächsisch

Besonderes Augenmerk legt man in der Region Leipzig allerdings auf die Energiewirtschaft. Nicht umsonst spricht man auch von der Energiemetropole Leipzig, in der mehrere große Energieversorger beheimatet sind. Das sind zum einen die Stadtwerke Leipzig und das VNG – Verbundnetz Gas. Außerdem sitzt in Leipzig die größte kontinentaleuropäische Energiebörse Europas. Neben diesen ökonomischen Eigenheiten lohnt sich aber nochmal der kulturelle Blick auf Leipzig. Auch Handwerker, die nach Feierabend erschöpft in ihrem Monteurzimmer in Leipzig liegen, dürften an manchen Festivitäten der Stadt Gefallen finden. Vielleicht zählt ja das beliebte Bachfest Leipzig dazu, das seit 1908 stattfindet und ganz im Zeichen des berühmtesten Sohnes der Stadt steht. Oder auch die Mendelssohn-Festtage Leipzig, die wie die Wagnerfeststage das Erbe dieser weltbekannten Komponisten zu bewahren versuchen. Musiktradition wird in einer Stadt wie Leipzig mit derartigem musikalischem Erbe natürlich groß geschrieben. So finden Liebhaber mit der Schumann-Woche, dem Internationalem Kammermusikfestival Leipzig, den Leipziger Jazztagen, dem Classic Open Leipzig oder auch der Popkulturmesse Pop-Up genügend faszinierende Anlaufstellen. Der Radiosender Energy Sachsen veranstaltet zweimal jährlich sogar ein Rockkonzert vor Leipzigs berühmtestem Bauwerk, dem Leipziger Völkerschlachtdenkmal. Eine wahrlich beeindruckende Spielstätte.

Monteurunterkünfte auf mein- Monteurzimmer.de finden – schnell, einfach, günstig!

Doch einerlei für welche Attraktion der Stadt auch die Entscheidung fallen mag, Leipzig freut sich auf seine zahlreichen Gäste aus dem In- und Ausland. Und von denen sind viele gut beraten auf mein-Monteurzimmer.de nach einem preisgünstigen Privatzimmer, Hostel, einer günstigen Pension oder Monteurzimmer Ausschau zu halten. Monteure wie Handwerker werden auch schnell über die kostenfreie App ihre optimale Monteurunterkunft bzw. Monteurzimmer in Leipzig finden und beim nächsten Montageeinsatz noch bequemer schlafen können. 

Weitere günstige Unterkünfte in Leipzig: